Das neue Gedächtnis oder mit dem Smartphone auf der Kirmes

Fotografieren und Filmen sind Alltagsbestandteile.

Und so nutzte ich eine alte Liebe, um zu fotografieren. Es handelt sich um die Hipstamatic App auf dem Iphone.  Diese ist in den letzten Jahren gut weiterentwickelt worden und bietet vielfältige Möglichkeiten. Ich nutzte die Kombination aus der Florence Linse und dem Film Love 81 und machte zeitlose Aufnahmen auf der Maikirmes in Remscheid an einem sonnigen Nachmittag.

Allerdings muß ich betonen, daß ich mich nicht mehr als Fotograf fühlte, weil fast alle um mich herum mit ähnlichen Smartphones ebenfalls filmten oder fotografierten. Ich kommunizierte einfach digital so wie alle anderen.

Ich flanierte so vor mich hin und fotografierte dabei spielerisch digital. Und so entstand eine bunte Welt voller Farben und Nostalgie, deren Sinn die Erstellung und deren Zweck die Zwecklosigkeit ist.

Foto 1

Foto 2

Foto 3

Foto 4

Foto 5

Foto 6

Foto 7

Foto 8

Foto 9

Foto 10

Foto 11

Foto 12

Foto 13

Foto 14

Es sind fast zeitlose Fotos, weil die Menschen nie im Mittelpunkt der Fotos stehen sondern der Rummel an sich.

Und die digitale Bearbeitung durch Hipstamatic macht aus den Fotos kleine Bildchen, die so schön spielerisch erscheinen und sich so gut im Internet machen.

Homo ludens, einfach weil man es kann und es Spaß macht und durch das Veröffentlichen zusätzlich motiviert, obwohl es völlig zwecklos im Wortsinne ist.